Bauernregeln für den 13. Mai

Die Bauernregeln für den 13. Mai:
  • Georgus und Marks (23. und 25. April),
  • Servaz muss vorüber sein, will man vor Nachtfrost sicher sein.
  • Nach Servaz kommt kein Frost mehr her, der dem Rebstock gefährlich wär'.
  • Servatius' Hund (Mund) der Ostwind ist ? hat manches Blümlein totgeküsst.

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Bauernregeln für den 13. Mai – Copyright © 2019 Kleiner Kalender